Apocolocyntosis Divi Claudii. Herausgegeben, übersetzt und by Allan A. Lund PDF

By Allan A. Lund

ISBN-10: 3825301397

ISBN-13: 9783825301392

Show description

Read Online or Download Apocolocyntosis Divi Claudii. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Allan A. Lund (Wissenschaftliche Kommentare zu griechischen und lateinischen Schriftstellern) PDF

Similar german_2 books

Download e-book for kindle: Augustinus - Spuren und Spiegelungen seines Denkens: Von den by Norbert Fischer

Seit Aurelius Augustinus (354-430), dem bedeutendsten Denker der Spätantike, ist die Rückbindung der Frage nach der Wahrheit an die Frage nach dem Ich, additionally an die Selbsterkenntnis, ein Grundthema der Philosophie; nach Platon, dem Begründer der abendländischen Philosophie, conflict Augustinus der zweite große Denker der Antike von bis heute prägender Kraft.

Read e-book online Übersetzung antiker Literatur: Funktionen und Konzeptionen PDF

Translation provides a multi-layered method which transforms either the language and tradition of the translator and the conception of the language and tradition of what's translated. The dialogue in regards to the volume to which the person shape and culturally alien content material of literary texts lets them be translated took on a brand new caliber in Germany round 1800 - fairly in reference to historic literature; the various questions raised at the moment nonetheless impact the discourse of translation idea this day.

Read e-book online Spielsucht: Ursachen, Therapie und Prävention von PDF

Die „typische“ Klientel der Spiels? chtigen hat sich in den letzten Jahren gewandelt: Bei Frauen ist eine wachsende Erkrankungsrate zu verzeichnen, bei bestimmten Migranten-Gruppen besteht ein erh? htes Risiko. In diesem einzigen deutschsprachigen Therapiefachbuch zum Thema informieren die Autoren umfassend ?

Additional resources for Apocolocyntosis Divi Claudii. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Allan A. Lund (Wissenschaftliche Kommentare zu griechischen und lateinischen Schriftstellern)

Sample text

Mitten im Chor stan­ den auch der Ballettänzer Mnester, den Claudius wegen der Optik und Parität um einen Kopf kleiner gemacht hatte, und Messalina. (5) Das Gerücht, Claudius sei gekommen, hatte sich eilig herumgesprochen. Zu allererst kamen die Frei­ gelassenen Polybius, Myron, Harpocras, Ampheus, +pheronaotus+. Diese hatte Claudius alle, um nicht ohne Begleitung zu sein, vorausgeschickt. Dann die zwei Präfekten Iustus Catonius und Rufrius Pollio. Ferner seine Freunde Saturninus Lusius und Pedo Pompeius sowie Lupus und Celer Asinius, alles ehemalige Konsuln.

Siehe ferner M. M. BACHTIN (1987) 345-412 und J. PERCIV AL ( 1992) 13-16. 1 , 1 . Quid actum sit i n caelo ( ... ) volo memoriae tradere) in caelo gibt entweder bloß die Stelle der Ereignisse an oder steht überraschend für in senatu. t. der Sprache der Magistrate ist (vgl. ).

3 8 minime vafro /unius : minime fabro SV : minimo discrimine fabros L : nimio fabro Gertz. 39 so1a cum S : so1atum VL. Übersetzung, Interpretation 37 Und er sprudelte seine Seele aus, und von dem Moment an härte sein Schein­ dasein auf. Seinen letzten Schnaufer aber tat er, während er Komödianten zuhörte. Dies sage ich dir bloß, damit du weißt, ich fürchte derartige Leute nicht ohne Grund. ' Ob er das wirklich getan hat, weiß ich nicht; Tatsache ist aber, daß er aus allem Mist machte. 5,1. Was dann auf Erden weiter geschah, ist müßig zu berichten.

Download PDF sample

Apocolocyntosis Divi Claudii. Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Allan A. Lund (Wissenschaftliche Kommentare zu griechischen und lateinischen Schriftstellern) by Allan A. Lund


by Christopher
4.5

Rated 4.38 of 5 – based on 36 votes