Download e-book for iPad: Arbeitsbuch Makroökonomie by Dr. Thomas Bauer, Prof. Dr. Klaus F. Zimmermann (auth.)

By Dr. Thomas Bauer, Prof. Dr. Klaus F. Zimmermann (auth.)

ISBN-10: 354063570X

ISBN-13: 9783540635703

ISBN-10: 3642591086

ISBN-13: 9783642591082

Das "Arbeitsbuch Makroökonomie" bietet Studenten der Wirtschaftswissenschaften eine Fülle von Übungsaufgaben mit Musterlösungen, die den relevanten Lehrstoff von Einführungsveranstaltungen in diesem Themenbereich veranschaulichen und vertiefen. Es bietet eine eigenständige Einführung in die Probleme der Makroökonomie. Um den Studenten eine gute Lernkontrolle zu bieten, wurden die Musterlösungen sehr ausführlich gehalten und mit zahlreichen Abbildungen versehen. Die Fragen entstanden überwiegend aus den Grundstudiumsklausuren der Veranstaltung "Makroökonomie" an der Universität München und wurden seit Jahren als Übungsaufgaben in den Pflichtkursen der Fakultät verwendet.

Show description

Read or Download Arbeitsbuch Makroökonomie PDF

Similar german_11 books

Read e-book online Analyse und Beurteilung von Entsorgungslogistiksystemen: PDF

Angesichts des neuen Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes müssen sich Unternehmen, insbesondere Entsorgungsbetriebe verstärkt mit bestehenden und neuen Entsorgungslösungen zur Verwertung und Beseitigung von Abfallstoffen auseinandersetzen. Kerstin Bruns entwickelt ein Konzept zur examine und Beurteilung von Entsorgungslogistikunternehmen, das als Strukturierungsinstrument die Rückstandslinienmatrix enthält, mit der Auswirkungen des structures auf Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft systematisch untersucht werden können.

Erkenntnis und Methode: Geschlechterforschung in Zeiten des by Brigitte Aulenbacher, Birgit Riegraf PDF

Gesellschaftliche Umbrüche lassen auch wissenschaftliche Erkenntnisse, Kategorien, Zugänge, Methoden und Verfahren fraglich werden. In solchen Zeiten ist die Wissenschaft besonders gefordert, sich kritisch und selbstkritisch des erreichten Stands der Dinge zu vergewissern. Auch gilt es, nach neuen Wegen der Erkenntnis zu suchen.

Get Weshalb erkranken Frauen später an Schizophrenie? PDF

Daß Frauen später als Männer an Schizophrenie erkranken, ist eine seit Kraepelin bekannte klinische Tatsache. Die vorliegende Abhandlung stellt die Ergebnisse einer empirischen Untersuchung an einer repräsentativen Stichprobe von schizophrenen Patienten dar und erhellt die Zusammenhänge zwischen schizophrener Erkrankung, Östrogenspiegel und Lebensalter.

Additional resources for Arbeitsbuch Makroökonomie

Sample text

H. h. aIle abflieBenden Strome. Durch Hinzufiigen der Salden werden die einzelnen Konten abgeschlossen und ausgeglichen. h. die einzelnen okonornischen Aktivitaten werden tiber aile aggregierten Sektoren (HaushaIte, Unternehmen, Staat) zusammengefaBt. Da jeder aggregierte Sektor 30 Kapitel 1: Einfiihrung prinzipiell jede okonomische Tatigkeit ausiiben kann, erhlilt man insgesamt neun Konten (fur jeden aggregierten Sektor ein Produktionskonto, ein Einkommenskonto und ein Vermogensanderungskonto) zuziiglich eines Auslandskontos, in dem alle okonomischen Aktivitaten der inlandischen Sektoren mit dem Ausland zusammengefaBt werden.

Federfiihrend ist das Bundesministerium fur Wirtschaft. Die Prognosen und Analysen der Wirtschaftsforschungsinstitute nimmt die Bundesregierung lediglich zur Kenntnis, zu einer Reaktion ist sie nicht verpflichtet. 1 Einfoorung: Grundidee und Aufgaben der VGR Die Grundidee der VGR Die VGR solI eine quantitative Bescbreibung der in einem bestimmten Zeitraum abgelaufenen Wirtschaftsprozesse ermoglichen. Dazu werden aIle Aktivitiiten in einem Kontensystem erfaBt und doppelt verbucht. h. es werden realisierte GroBen betrachtet.

Neben den Transferausgaben kann der Staat den privaten Konsum bzw. die Investitionen tiber die Erhebung von Steuem beeinflussen. Beispielsweise verringert eine ErhOhung der Steuem das verfUgbare Einkommen und damit gemaB der keynesianischen Konsumhypothese den Konsum.

Download PDF sample

Arbeitsbuch Makroökonomie by Dr. Thomas Bauer, Prof. Dr. Klaus F. Zimmermann (auth.)


by Paul
4.2

Rated 4.87 of 5 – based on 31 votes